BIS: Templatebasierte Anzeige

 

Heilpädagogische Frühförderung (solitär)

Die Frühförderung wendet sich an Familien, deren Kind von der Geburt bis zum Schuleintritt in seiner körperlichen, kognitiven, sprachlichen, emotionalen und/oder sozialen Entwicklung Hilfe benötigt.

Zu diesen Kindern gehören:

  • frühgeborene Kinder und Säuglinge mit Entwicklungsrisiko (z.B. mit angeborener Behinderung/ Syndromen),
  • Kinder, die von einer wesentlichen Behinderung bedroht sind,
  • Kinder, die eine wesentliche Behinderung aufweisen,
  • Kinder, die in ihrer kognitiven und/oder motorischen und/oder sprachlichen und/oder sozial-emotionalen Entwicklung verzögert sind,
  • Kinder, die wegen ihrer sozialen Benachteiligung in ihrer Entwicklung gefährdet sind.

Der Kreis Gütersloh bietet Eltern von betroffenen Kindern mit der im Jahr 2010 eingerichteten Anlauf- und Diagnostikstelle ein umfassendes, unabhängiges Beratungsangebot an, um die für das einzelne Kind individuell notwendigen Hilfen zu installieren. Wenn es Hinweise auf einen Bedarf an heilpädagogischer Frühförderung gibt, wird eine heilpädagogische Diagnostik durchgeführt. Im Rahmen dieser Diagnostik wird geprüft, in welchen Bereichen das Kind Förderung benötigt und welche Hilfen erforderlich sind. Anschließend werden die Eltern bei der Beantragung notwendiger Hilfen unterstützt.

Terminvergabe unter

Telefon: 05241 / 85 2320

Mail: Heilpaedagogik@gt-net.de

Weitere Informationen erhalten Sie über den Informationsflyer "Eltern-Info".

Zuständige Mitarbeiter/innen

Name                                                            Zuständigkeit      
Silke Brinkmann Heilpädagogische Diagnostik      
Viktoria Horte Terminvergabe      
Ulrike Löseke Heilpädagogische Diagnostik      
Marion Müller Antragssachbearbeitung und Abrechnung

Unterlagen

  1. Mutterpass
  2. Vorsorgeheft
  3. falls vorhanden, Arztberichte oder sonstige Diagnostikberichte

Kontakt

Sachgebiet 3.3.3: Teilhabeleistungen
Wasserstraße 14,
33378 Rheda-Wiedenbrück
E-Mail: abt33@gt-net.de

Um Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Bürgerkonto erforderlich.

Bitte melden Sie sich hier mit Ihrem persönlichen Konto an.

Downloads

Kein Download hinterlegt